Neumond der Manifestation & Sterne für Jänner

Der erste Neumond im Jahr 2019, am Tag der heiligen 3. Könige (06.01.2019 um 02:28) steht ganz im Zeichen Steinbock.

Zusammen mit 4 weiteren Planeten macht es sich der Mond im Tierkreiszeichen Steinbock gemütlich.

Nicht zu vernachlässigen ist auch der absteigende Mondknoten, welcher sich ebenfalls ins Getümmel stürzt und der die Schicksalsachse zum aufsteigenden Mondknoten bildet.

 

Die Energie ist prädestiniert für die Manifestation von unseren Wünschen & Vorstellungen und stellt somit eine tolle Möglichkeit dar, Wünsche ans Universium abzugeben. Ebenfalls wirkt der Neumond positiv auf unsere innere Ausrichtung - ideal für den Jahresbeginn. Dieser Antrieb nach vorne ist seit 01.01.2019 spürbar, dank des Einzugs von Mars in den Widder - in seine Heimat.

Wohin möchte ich? Was möchte ich erreichen? Woran möchte ich arbeiten? Was möchte ich Neues beginnen?

 

Mit einem Skorpion-Aszendent ausgestattet zeigt dieser Neumond eine wahre Transformationskraft an.

Transformation oder Wandel kann stattfinden, wenn der Wille zur Veränderung gegeben ist. Sowohl im Außen wie im Innen.

 

Die harmonische Verbindung zwischen Sonne, Mond & Neptun zum Neumond lässt erkennen, dass die Intution geweckt wird und unsere Gefühle romantisch ausgerichtet sind. Außerdem lässt die positive Konstellation zwischen Venus & Mars ein Feuer der Leidenschaft entfachen. Diese Verbindung hält auch noch den ganzen Jänner an. Venus wandert am 07.01.2019 in den Schützen und die Chancen auf Liebesabenteuer & -affären steigt deutlich an. Besonders dann, wenn Venus zum Monatsende mit Jupiter eine Konjunktion bildet (Höhepunkt: 22.01.19). Doch Vorsicht: Aufgrund eines Konfliktaspekts mit Neptun steigt

die Wahrscheinlichkeit, dass heimliche Liebschaften auffliegen.

Den ganzen Jänner beeinflussen sich Mars & Merkur auf einen unliebsamen Weg. Scharfe Wortgefechte, dank des Widder-Mars sind nicht auszuschließen. Merkur wechselt am 06.01.2019 ebenfalls in den Steinbock und konfrontiert uns womöglich mit alten Gedankenmuster/Glaubenssätze, die nun nach Befreiung schreien. Uranus, der Befreier hilft dabei gerne - er wird am 06.01.2019 (21:27 Uhr) auch wieder direktläufig. Somit sind ab 07.01.2019 alle Planeten wieder direktläufig bis 04.03.2019.

 

Ein weiteres Highlight bildet die totale Mondfinsternis am 21.01.2019, welche auch von Österreich sichtbar sein wird.

Dazu aber in einem anderen Artikel mehr ;-)

 

**Funkelnde Sternengrüße & alles Liebe**

Angelika

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0