Glückskinder 2019 - Bist du dabei?

Fotocredit: pixabay
Fotocredit: pixabay

Von allgemeinen Gequargel halte ich persönlich wenig (siehe Zeitungen).

Jedoch ist ein Trend ablesbar ;-)

Also schauen wir mal was 2019 bereit hält!

 

Jupiter, in der klassischen Astrologie als Glücksplanet gefeiert, ist im Moment in seinem Domizil, dem Tierkreiszeichen Schützen, stationiert. Dort gibt er den Schützen (besonders jene, die in der 2. oder 3. Dekade geboren sind) auch etwas Aufwind, die in den letzten 2,5 Jahren durch Saturn einiges ertragen mussten. Bis Ende Dezember 2019 wird Jupiter im TKZ Schützen verweilen und die Schütze-Geborenen unterstützen. Achtung vor Übertreibung jeglicher Art und der rosa Brille dank Jupiter/Neptun. Aber auch Widder & Löwen sind Nutznieser der aktuellen Jupiter-Stellung und erleben Rückenwind bei ihren Unternehmungen. Hier wieder besonders jene, die in der 2. oder 3. Dekade geboren sind.

 

Hingegen etwas schwieriger bleibt die Situation bei Steinböcken, denn Saturn & Pluto bleiben auch 2020 noch im TKZ Steinbock. Saturn versucht alles in seine Ordnung zu bringen! Gesetz/Strukturen/Verantwortung & Co. sind omnipräsent. Doch Saturn schenkt Zähheit, die jetzt nötig ist um voranzukommen. Gute Regenerationskräft dank Pluto werden euch geschenkt. Ebenso erleben Krebse (oder Personen mit Krebs-Betonung), durch die Opposition von Saturn & Pluto, ein herausfordenes Jahr. Dank des aufsteigenden Mondknoten in den Fischen bis Mitte 2020 werden die Herausforderungen aber auch gute Seiten zeigen. Manche Krebse erwartet auch Familienzuwachs dank des Mondknotens. Nicht verzagen, auch wenn Saturn zuerst ordentlich zeigt wo der Hammer hängt!

 

Stiere werden durch Uranus dazu aufgerufen flexibler zu werden. Besonders jene Stier-Geborenen, der 1. Dekade (oder Personen mit persönlichen Planeten im Stier). Plötzliche Ereignisse können den Plan der sicherheitsbewussten Stiere völlig zu nichte machten. Stellt euch drauf ein, dass ihr immer wieder aus der Reserve gelockt werdet. Solltet ihr den Wunsch verspüren neue Dinge auszuprobieren dann nicht wie los. Uranus macht euch experimentierfreudig.   Zu Uranus im Stier gibt es auch einen Artikel. In abgeschwächer Form dürften es die Waagen erleben, aber sie spüren es! Skorpione, Wassermänner & Löwen (der 1. Dekade) sind ebenfalls durch Uranus im Stier beeinflusst und werden aufgefordert flexibler zu handeln, Neues anzunehmen und nicht zu aller erst die Krise zu sehen.

Doch eines vorweg: Uranus ist DER Rebell im Tierkreis und eröffnet Stieren und Waagen die Möglichkeit durch unerwartete Situationen etwas Neues & Innovatives zu schaffen/erleben. Auch wenn sich vieles erneuert, bedenke: es kann erst etwas Neues kommen, wenn Altes weicht. Für diese Sternzeichen natürlich eine krasse Herausforderung.

 

Neptun wird auch 2019 noch im Tierkreiszeichen Fisch verweilen und macht besonders den Fischen in der 2. Dekade das Leben nicht besonders leicht. Beziehungen lösen sich (privat & beruflich). Diese auflösende Wirkung spüren auch Zwillinge (im Quadrat) und Jungfrauen. Loslassen ein Wort zum Merken! Aber auch eine Warnung steckt dahinter: Nehmt euch vor Täuschung & Betrug in Acht. Denn Neptun kann sich gut tarnen und vertuschen. Doch kann Neptun auch romantische Stimmung für Skorpione & Krebse bringen.

 

Einen tollen Start ins Jahr 2019!

Angelika

Kommentar schreiben

Kommentare: 0