· 

Skorpion-Venus: Leidenschaft & Abhängigkeit

Bildquelle: pixabay
Bildquelle: pixabay
m Moment wandert Venus in das Tierkreiszeichen (TKZ) Skorpion und wo sie sich auch für geraume Zeit aufhalten wird.
Warum? Im Oktober wird die Venus nach 1, 5 Jahren wird rückläufig, weshalb ihre Verweildauer im TKZ Skorpion drastisch erhöht wird
Deshalb ein guter Grund die Kombination Venus im Skorpion genauer zu betrachten.
Die Skorpion-Venus ist geheimnisvoll, verführerisch, sinnlich & leidenschaftlich. Eine wahre Liebhaberin!
Sie betrachtet alle Dinge/Themen tiefer und mehrfach bis sie sich festlegt. Es wird selten etwas hinaus posaunt, denn sie zieht ihre Schlussfolgerungen im Dunklen, für sich. Doch kann sie auch explodieren oder gar implodieren, dann wird’s unangenehm für die Beteiligten. Sie verfolgt ihre Ziele mit Nachdruck und fühlt sich tief verbunden, wenn sie in Beziehungen ist. Oberflächlichkeit ist ein No-Go, dank Skorpion. Doch bitte aufpassen, dass es nicht in einem zwanghaften Verhalten endet. Denn das kann Venus im Skorpion auch mit dir machen, dann schlägt die Leidenschaft ganz schnell in Zwang & Manipulation um.
Venus im Skorpion beschäftigt sich weiters mit Abhängigkeiten in Beziehungen, aber auch Geld- und Besitzthemen, welche an die Oberfläche gespült werden (Finanzierung von Eigenheim, Geldanlage,...).
Die Frage, nach einer engeren Bindung, sollte man in einer Beziehung sein, ist dann die logische Schlussfolgerung.
Eine weitere Facette von der Skorpion-Venus ist, dass das Bewusstsein für die eigenen finanziellen Abhängigkeiten verstärkt wird und auch gerne geändert werden kann, denn WANDEL steht ebenfalls für das TKZ Skorpion. 
Funkelnde Sternengrüße
Angelika

Kommentar schreiben

Kommentare: 0