· 

Astro-Ausblick: Juni 2018

Das Astrologische Planetenwetter im Juni 2018

 Rosenmonat, Intuition & Medialität, rückläufiger Mars & vieles mehr, hält der Juni 2018 für uns bereit ;-)

Fotocredit: Angelika Gerdl, private Fotoaufnahme
Fotocredit: Angelika Gerdl, private Fotoaufnahme

Am Beginn des Monats bilden Jupiter, Venus und Neptun am Sternenhimmel ein wunderschönes Wassertrigon - um genau zu sein, sehen wir sogar eine weitere Aspektfigur, nämlich den Drachen (Hier mehr dazu!).

Das Wassertrigon wird bis 04.06.2018 wirken und begünstigt unsere Intuition & Medialität.

Die ersten Junitage eignen sich hervorragend für alle Liebenden ihre Liebe zu zelebrieren. Ideal für romantische Stimmung. Früher wurde der Monat Juni als Rosenmonat bezeichnet. Diesmal passt es ja wie die Faust auf Auge ;-) Doch mit Neptun im Gepäck hat es schon etwas Kitschiges an sich und man kann das Glück gar nicht fassen. Es ist auch eine ideale Zeit seine Herzensprojekte anzugehen ;-)


 

Doch am 04.06.2018 ist es wieder vorbei mit "Bussi-Bussi".

Dann lautet das Motto: Von Wolke 7 zurück auf der Erde!

Merkur & Neptun bilden von 04.-08.06.2018 eine quadratische Spannung zueinander. Es ist DIE Parade-Konstellation, wenn es um

Tratsch/Lügen/Hinterlistigkeit & Co. geht. Deshalb: Vorsicht! Am besten man nimmt Abstand von Klatsch & Tratscherei.

Die Sonne macht es sich nun bei Merkur gemütlich und verschärft die Spannung von Merkur & Neptun zunehmend! Schlussendlich zieht Merkur am 09.06.2018 weiter und es bleibt ein Sonne/Neptun-Quadrat übrig, das vor allem die Selbstwahrnehmung beeinträchtigt und die Selbsttäuschung begünstigt. Deshalb bis 12.06.2018 Selbstreflexion & Eigenbetrachtung bisschen strenger vornehmen als üblich. Hier gehts vor allem um innere Saboteure.

Venus im sensiblen Krebs & Pluto im starren Steinbock sind ebenfalls ab 04.06.2018 in einem Spannungsfeld zueinander.

Wie gesagt, Wolke 7 ist mal dahin ;-)

 

In der Monatsmitte bis Monatsende erleben wir dann wieder Saturn in seiner vollen Pracht.

Saturn & Merkur möchten uns an längst überholte Glaubenssätze & Strukturen erinnern. Saturn im Steinbock möchte Zucht und Ordnung. Eingeschränkte Kommunikation & Reglementierung in der Kommunikation sind Ausläufer dieser Planetenkonstellation. Saturn & Sonne bilden am Monatsende eine Opposition zueinander und ist der Feinschliff für Selbstdisziplin, Abgrenzung & übertriebene Strenge zu sich selbst.

Zurück zur Monatsmitte: Uranus, neuerdings im Tierkreiszeichen Stier, und Venus fechten bereits die erste Runde für ein neues Wertesystem aus. Schon interessant, dass letzte Woche unter dieser Energie, die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten ist und schwupps befinden sich auch wieder Uranus/Mars/Venus und die Mondknoten in einer hitzigen Spannung zueinander.

Wird hier wohl der erste "Datensünder" an den Pranger gestellt?

Diese Energie flackert bis Ende Juni immer wieder in unterschiedlichsten Konstellationen auf.

Merkur (Daten/Kommunikation) ist immer wieder in Spannung zu Uranus, Mars & Saturn. Somit gebt Acht, was ihr wie und wo von euch preisgebt. Streitigkeiten & Auseinandersetzungen sind in der Vor-Urlaubszeit an der Tagesordnung.

 

Ende des Monats wird Mars, Kriegsgott in der griechischen Mythologie, im Tierkreiszeichen Wassermann nach über 2 Jahren wieder rückläufig (26.06.-27.08.2018). Ich habe Euch wieder einige Themengebiete zusammengefasst, die die Rückläufigkeit von Mars besonders prägen:

  • Das Aggressionspotenzial ist höher als sonst. Es ist besser, Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen, aber es lässt sich nun mal oft nicht vermeiden, denn wenns raus will, wills raus.
  • Die Wirkung unserer Aktivität verläuft anders als gewollt. Jetzt ist es umso wichtiger, zuerst überlegen WAS man WIE tun möchte. Bitte nicht einfach drauflos zu legen.
  • alte Konflikte können nun wieder an die Oberfläche kommen und neues Streitpotenzial entfachen.
  • Kein idealer Zeitpunkt um neue zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen. Sie entpuppen sich später als schwieriger/anstrengender/kraftraubender als gewöhnlich.
  • "alte" Ideen (Uranus) kommen nun wieder in den Kopf (Widder/Mars). Doch Vorsicht: Es bleibt die Energie von rückläufigen Mars. Die Umsetzung der Idee wird jetzt nicht geschehen!
  • schlechte Zeit GANZ Neues zu beginnen (Arbeit, Geschäftseröffnung, Ausbildung, Beziehung & Co.)
  • u.v.m.

Ich wünsche Euch einen schönen Juni & viel Freude!

 

** Lieben Sternengruß **

Angelika

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0